Sie befinden sich hier:


15Jul2011

3.500 Fan-Herzen für Frankfurt

Seit heute hängt das große Fotomosaik zum Abschluss der Fotoaktion „Dein Herz für Frankfurt“ in den Frankfurter Fußballgärten präsentiert von der Frankfurter Rundschau. Verbunden wird die Darstellung der mehr als 1.100 Einzelfotos mit einem Dank an das Publikum der FIFA Frauen-Fußball-WM 2011: „Danke Fans, Ihr wart weltmeisterlich!“

 |

Die Stadt Frankfurt rief mit der Fotoaktion „Dein Herz für Frankfurt" alle Frauen-WM-Fans aus Frankfurt und der Region dazu auf, ihre schönsten Bilder zur Frauen-WM einzusenden. Die einzige Bedingung war, dass auf dem Bild ein Herz zu sehen sein sollte, geformt etwa durch eine Personengruppe oder einfach mit den Händen.

Ob Schulkasse, Fußballverein, Freundeskreis, Familie oder Einzelperson - rund 3.500 Fans auf 1.100 Fotos lichteten sich ab und zeigten ihr Herz für Frankfurt und den deutschen Frauenfußball. Auch zahlreiche Prominente wie die Präsidentin des Organisationskomitees für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Steffi Jones, Fußballlegende Günter Netzer, Bundestrainer Joachim Löw, Box-Weltmeister Sven Ottke, Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth und der hessische Innenminister Boris Rhein waren mit dabei.

Und da das Ganze bekanntlich mehr ist als die Summe seiner Teile, ergeben die Einzelfotos gemeinsam das Kampagnenmotiv der Host City Frankfurt. Das riesige Fotomosaik ist ab sofort auf der Fanmeile Frankfurter Fußballgärten am VIP-Zelt gegenüber der hr3-Flussbühne zu sehen.


15.07.2011 - 15:02 « zur News-Übersicht


|