Sie befinden sich hier:


  • 07Jul2011

    Zusätzliche LED in den Fußballgärten zu den Deutschland-Spielen

    Zusätzliche LED in den Fußballgärten zu den Deutschland-Spielen

    Frankfurts Fanmeile bekommt zum Viertelfinale Deutschland-Japan und allen weiteren möglichen Spielen der deutschen Frauennationalmannschaft eine zusätzliche, circa 16 Quadratmeter LED-Leinwand.

  • 07Jul2011

    Seleçao siegt - Frankfurt fiebert

    Seleçao siegt - Frankfurt fiebert

    Über mangelnde Unterstützung konnten sich die Fußballfrauen aus Äquatorialguinea am gestrigen Abend nicht beklagen. Denn in der Partie gegen Mitfavorit Brasilien gehörte die Gunst des Publikums im Frankfurter WM-Stadion zunächst den Außenseiterinnen aus Westafrika. Und auch sonst war die Stimmung prächtig – denn dank der gelb-grünen Flaggen der brasilianischen Fans und den scheinbar endlos schwappenden La-Ola-Wellen herrschte auch in der mit 36.000 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Arena Ausgelassenheit.

  • 07Jul2011

    Brasilien quält sich zum Gruppensieg

    Brasilien quält sich zum Gruppensieg

    Eine Halbzeit lang spielte Titelaspirant Brasilien wie eine B-Elf, dann ließen Marta und Co. kurzzeitig ihre Klasse aufblitzen. Gegen Äquatorialguinea reichte das für ein 3:0 - obwohl die Afrikanerinnen sich für den Superstar eine besondere Behandlung ausgedacht hatten.

  • 06Jul2011

    Botschafterin des Frauenfußballs

    Botschafterin des Frauenfußballs

    Die Dietzenbacherin Monika Staab versucht im Auftrag der FIFA, Frauenfußball in Ländern wie Iran, Kambodscha, Uganda oder Westjordanland populär zu machen. Damit bewegt sie sich fast permanent über ein gesellschaftspolitisches Minenfeld. Gestolpert ist sie dabei schon häufiger. Gefallen noch nie.

  • 06Jul2011

    DFB-Elf holt Gruppensieg - 4:2 gegen Frankreich

    DFB-Elf holt Gruppensieg - 4:2 gegen Frankreich

    Die deutschen Fußball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft auch ihr drittes Vorrundenspiel gewonnen und als Gruppenerste das Viertelfinale erreicht. Ohne die wegen Formschwäche auf die Bank verbannte Spielführerin Birgit Prinz setzte sich das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am Dienstagabend in Mönchengladbach mit 4:2 (2:0) gegen Frankreich durch.


Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37

|