Anreise nach Frankfurt

Die zentrale Lage von Frankfurt am Main garantiert besonders gute Verkehrsanbindungen. Bei Frankfurt kreuzen sich nicht nur Deutschlands am meisten genutzte Autobahnen A3 und A5, hier befindet sich auch der zweitgrößte Flughafen Europas, der schnelle und komfortable Anbindungen in alle Welt erlaubt. Egal, wie Sie anreisen möchten, gute Verkehrsanbindungen bringen Sie in die WM-Stadt und natürlich auch ins FIFA Frauen-WM-Stadion.

Anreise mit dem Flugzeug

Der Frankfurter Flughafen ist mit rund 130 Fluglinien und über 300 Zielen weltweit der wichtigste Deutschlands. Falls Sie mit dem Flugzeug reisen, finden Sie hier alle nötigen Ankunfts- oder Abflugszeiten.

Mehr Info: www.flughafen-frankfurt.de

Alternativ kann man nach Frankfurt über den Flughafen Frankfurt-Hahn anreisen.

Mehr Info: www.hahn-airport.de

Anreise mit der Bahn

350.000 Reisende pro Tag nutzen den Frankfurter Hauptbahnhof. Er ist die Drehscheibe des Bahnverkehrs im Rhein-Main-Gebiet und profitiert von seiner zentralen Lage innerhalb Europas. Im Personenfernverkehr stellen vielfältige ICE-, IC- und EC-Anschlüsse Verbindungen zu den Zentren Deutschlands und Europas her. Sämtliche S-Bahnlinien treffen sich im Tiefbahnhof. Wer auf einen Anschlusszug wartet, kann sich die Zeit in den zahlreichen Geschäften und Restaurants vertreiben.

Mehr Info: www.bahn.de

Anreise mit dem Auto

Durch die zentrale Lage ist Frankfurt ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und aus jeder Himmelsrichtung gut erreichbar. Das am meisten befahrene deutsche Autobahnkreuz, das Frankfurter Kreuz, verbindet die Bundesautobahnen A3 und A5 und wird täglich von mehr als 305.000 Autos und Lastwagen befahren.

Je nach Fahrtrichtung gibt es folgende Anreisemöglichkeiten:

  • Aus Richtung Norden (z.B. Hamburg, Kassel, Hannover): über die A5
  • Aus Richtung Süden (z.B. Basel, Karlsruhe, Darmstadt): über die A67, dann auf die A5
  • Aus Richtung Westen (z.B. Köln): über die A3
  • Aus Richtung Südosten (z.B. München, Würzburg): über die A3
  • Aus Richtung Südwesten (z.B. Saarbrücken): über A6 und dann A5

Im gesamten Stadtgebiet ist eine Umweltplakette Pflicht. Bitte informieren sie sich vor Ihrer Anreise hierüber.

Mehr Info:


|