Sie befinden sich hier:


  • 24Jun2011

    Per Schnitzeljagd zum Finale

    Per Schnitzeljagd zum Finale

    Bundestrainerin Sylvia Neid hat sich kurz vor dem Start der WM etwas Besonderes für ihr Team einfallen lassen und schickte die deutschen Spielerinnen zum „Geocachen“ – einer modernen Form der Schnitzeljagd per GPS-Gerät. Mit der Frankfurterin Kerstin Garefrekes weiß sie dabei einen echten Profi in ihren Reihen. Grund genug für die Stadt, um dieses trendige Hobby auch die Besucher der Frauen-WM in Frankfurt schmackhaft zu machen.

  • 24Jun2011

    Auf ein Gespräch mit Steffi Jones

    Auf ein Gespräch mit Steffi Jones

    „Ich werde diese WM auch genießen“ Steffi Jones über ihre Rolle als OK-Präsidentin und ihre Erwartung an ein großes Fußballfest und ihren Stolz auf die Frankfurter.

  • 22Jun2011

    WM-Schiedsrichterinnen feierlich empfangen

    WM-Schiedsrichterinnen feierlich empfangen

    Für die Frauenfußball-WM trainieren seit dem 17. Juni 50 Schiedsrichterinnen aus 30 Nationen im neuen Leistungszentrum am Riederwald. Die Stadt Frankfurt am Main hat sie am 22. Juni feierlich im Kaisersaal empfangen und willkommen geheißen.

  • 22Jun2011

    Ballgefühl im Dunkeln

    Ballgefühl im Dunkeln

    Der Schuss auf die Torwand ist inzwischen legendär. Unvergessen auch Franz Beckenbauers Treffer, geschossen von einem Weißbierglas. Unweit schwieriger ist allerdings den Ball zu versenken ohne das Ziel vor Augen zu haben, dass es trotzdem möglich ist zeigen blinde Experten des Dialogmuseums auf der Fanmeile.

  • 22Jun2011

    Presselounge an der Flussbühne

    Presselounge an der Flussbühne

    „Frankfurter Fußballgärten" heißt die bundesweit einzigartige FIFA Frauen-WM-Fanmeile direkt am Sachsenhäuser Mainufer. Für die Kolleginnen und Kollegen der Presse bietet das Presse- und Informationsamt dau wieder einen besonderen Service an.


Seite(n): 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

|